Profil anzeigen

davaidavai - Connected Marketing - Ausgabe #74

Revue
 
 
2. Dezember · Ausgabe #74 · Im Browser ansehen
davaidavai
Guten Tag,
das Jahr nähert sich dem Ende und was bedeutet das: Exakt, es ist die Zeit der Rückblicke und Listen. Ich persönlich habe zunehmend sowieso das Gefühl, dass die Hälfte meiner Marketing-Bubble sich nur noch in Personality-Listen, Award Jurys und Podcasts aufhält, aber was weiß ich schon?
Aktuell habe ich wieder total viele spannende Posts gelesen. Besonders viele praktische Artikel rund um UI und UX waren diesen Monat dabei. Aber auch einige Insights aus Bereichen, die mich stark überraschten. Zum Beispiel, dass die Hälfte des Voice Datenvolumens im Messenger aus Kambodscha stammt. Aber das kannst du ja alles selbst lesen.
Ansonsten wünsche ich dir vor allem gute Gesundheit. Und solltest du es noch nicht sein, ja ich übe jetzt auch noch Druck auf dich aus: Lass dich bitte impfen. Wir alle haben uns ein Weihnachten verdient, das nicht so angsterfüllt ablaufen sollte, wie es sich aktuell abzeichnet. Solidarität hilft dabei.
Einen Newsletter gibt es noch im Jahr 2021. Aber jetzt erstmal viel Spaß mit Ausgabe 74.
Gerald
P.S. Du kennst jemanden, der/die diesen Newsletter gut findet? Praktisch. Dann teil ihn doch einfach.

3 Common Fallacies About Creativity 3 Common Fallacies About Creativity
Warum die Hälfte des weltweiten Facebook Voice Traffics aus Kambodscha kommt
1997 wagte WIRED 10 Prophezeiungen zum 21. Jahrhundert. Sie wurden fast alle wahr...
Budgets
33 Milliarden Dollar - das ist die Summe, die Disney 2022 für Content ausgibt.
50 Millionen Dollar - Inklusions-Budget nach Ausgrenzungs-Vorfällen bei Pinterest
Das Jetsons Radio
Das Jetsons Radio
Werbung
Checkmate – Wenn man Waffen als Lifestyle vermarket
Ein ganzes Board voller Weihnachtskampagnen
UX und Webdesign
15 Trends im Webdesign 2022 15 Trends im Webdesign 2022
Micro-Design: Ein handlicher Guide zu den kleinen Tweaks, die Web-Interfaces besser machen
21 tolle UI und UX Instagram Accounts
Video
“Can’t help myself” von Sun Yuan und Peng Yu ist ein vom Guggenheim Museum kommissioniertes Werk. Es zeigt einen Roboter, der verzweifelt versucht, seinem eigenen Tod durch Verlust von Öl und Hydraulikflüssigkeit zu entkommen. Nur um am Ende dann doch zu sterben.
Sun Yuan and Peng Yu: Can’t Help Myself
Hilfreich
26 Businessbücher, die man lesen kann/sollte
How to Take Great Notes: The Best Note-Taking System Illustrated | by Valerie | Dare To Be Better | Medium
Panorama
Dictionary of Obscure Sorrows
Sind AirPods out?
Das Mobile Phone Museum
Zum Schluss:
Wenn dir dieser Newsletter gefallen hat, freue ich mich immer über Feedback. Und noch mehr freue ich mich über neue Abonnent:innen. Teilt ihn also gerne. Denn dann macht es mir einfach mehr Spaß.
Hat Dir diese Ausgabe gefallen?
Zum Abbestellen hier klicken.
Wenn Dir dieser Newsletter weitergeleitet wurde und er Dir gefällt, kannst Du ihn hier abonnieren.
Powered by Revue
Impressum / Imprint: Impressum Angaben gemäß § 5 TMG: Unternehmensberatung Gerald Hensel Postanschrift: Planckstraße 13 22765 Hamburg Kontakt: Telefon: 01578/5911175 E-Mail: gh@geraldhensel.com Umsatzsteuer-Identifikationsnummer DE316432942 Hinweise zur Website Verantwortlich für journalistisch-redaktionelle Inhalte ist: Gerald Hensel Planckstraße 13 22765 Hamburg Information gemäß § 36 VSBG Gemäß § 36 VSBG (Verbraucherstreitbeilegungsgesetz – Gesetz über die alternative Streitbeilegung in Verbrauchersachen) erklärt der Betreiber dieser Website: Wir sind weder bereit noch verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.